Musik: Najavibes Album mit Starbesetzung

Vor wenigen Tagen erreichte uns eine E-Mail aus Genf, mit einem Song namens Blood Money von der welschen Roots Reggae Band Najavybes. Beim Überfliegen der Infos zum kommenden Album „MUSICAL ROAD“ war mein Interesse geweckt. Aufgenommen haben die Jungs das Album in Los Angels, London, Mali und natürlich in Genf. Dabei arbeitetet sie mit Ras Michael, Tippa Irie, Chezidek, Prince Alla, Ossie Gad und vielen mehr zusammen.
Die Liste der Mitwirkenden liest sich wie das Who is Who der Roots Szene und um dem Ganzen noch eins drauf zu setzen, haben sie das Album kurzerhand von Mad Professor mixen lassen. Ja die Schweiz hat mittlerweile wirklich ein hohes Niveau erreicht was die Produktionen anbelangt und diese hier trägt ganz klar die Handschrift vom legendären Plattenladenbesitzer und Konzertveranstalter Asher Selector aus Genf. Rootsman Production, oder eben Asher und Steven, haben hier ihre Links spielen lassen und das Ergebnis ist überzeugend. Das Album mit seinen 16 Songs wird am 24.3.2011 im Handel erhältlich sein. Um die Vorfreude zu steigern haben wir euch den Mx3 Player der Band eingebettet. Und natürlich auch den Link zu ihrer Webseite.

Auf der Suche nach zusätzlichen Infos zum Album bin ich dann noch auf ein Video gestossen, dass hier einfach noch geposted werden muss. The Scientist mischt einen Song von Najavibes im Studio. Man beachte die kleinen aber feinen Details des Meisters bei der Arbeit! d.b

| Band Webseite |