Musik: Remix Galore Part III – Von Pop bis Dancehall

Es haben sich wieder einige Remixes bei mir gesammelt, die wir euch nicht vorenthalten wollen. Zum einen macht der Oltener RMX Junkie Max RubaDub wieder von sich reden. Aber auch die Irie Shottaz aus Basel haben neues zu bieten und der deutsche Altmeister Teka überzeugt mit seinem zweiten grossen RMX.

Cher Lloyd feat. Mike Posner – With Ur Love (Teka & SoulForce Reggae RMX)
Wenn Teka sich an einem Remix macht, dann muss ein Vocal von einem grossen internationalen Hittune her. Mit „With Ur Love “ vom momentan super gehypten Popsternchen Cher Lloyd feat. Mike Posner hat er die richtige Spielwiese gefunden. Entstanden ist ein sehr gemütlicher aber dennoch tanzbarer und vor allem eingängiger Song. Enjoy:

 

Blend Mishkin feat. Screechy Dan – Uh Huh (Max RubaDub Remix)
Max Rubadub bringt uns diesmal drei RMx’s. Der Oltener produziert mittlerweile für Labels aus der ganzen Welt. So kommt hier ein Remix vom New Yorker Singjay Screechy Dan, der zusammen mit dem Griechen Blend Mishkin den Song „Uh Huh“ aufgenommen hat. Max hat ihn neu geremixt und hier gibts das Endprodukt zu geniessen:

 

Mothashipp feat. Marika & Lutan Fyah – Someday (Max RubaDub Remix)
Für das Label Superfly aus Polen hat Max auch bei folgender Combination, nachträglich nochmals tüchtig an den Reglern gedreht. Der Song heisst „Someday“ und Mothashipp, Marika und Luthan Fyah ergänzen sich auch auf dem Remix perfekt.

 

Like A Lion (Max RubaDub Rmx) – Cali P
Ho-ho-ho-ho-hotsteppa! Schon das Original ist ein Biest von einem Song und vielleicht gar der Song des Jahres 2011. Aber auf jedenfall verschaffte dieser Song Cali P den internationalen Durchbruch und Max dreht die Sache nun in eine etwas andere Richtung. Aber das Ergebniss ist nicht weniger Genial. Auf dem „The Asteroids Galaxy Tour – „The Golden Age – Instrumental“ klingt der Hitune zwar kommplet anders aber mindestens genau so gut wie das Original.

 

Cookie The Herbalist – Stories pon Stories  & Inna Mi Car (Irieshottaz RMX)

Die Basler IrieShottaz versuchen sich an Cookies Tunes aus dem „Like  Tree“ Album. Und dies nicht ohne viel Eigeninitiative und mit viel Geschick. Gleich zwei Songs haben sie geremixt und die Lyrics auf aktuelle Jamaikanische Riddims gelegt. Zu Hören gibt es den Song „Inna Mi Car“ nun also auch auf dem „Cosa Nostra Riddim“ und auf dem „Ting A Ling Riddim“ kommt Cookie’s Song „Stories pon Stories“ in ganz neuem Kleid daher.